Geschäftsbereich Filtration und Motorperipherie

Bereits in den Anfangsjahren des Unternehmens hat MAHLE erkannt, dass wirksame Öl- und Luftfilter einen unverzichtbaren Beitrag zur Langlebigkeit des Motors leisten und hat 1926 deren Entwicklung und Produktion aufgenommen. Heute ist MAHLE bei Filterprodukten für die Automobilindustrie weltweit die Nummer eins.

Die Produkte

  • Filtermodule für die Kraftstoff-, Öl- und Luftfiltration sowie Innenraumluftfilter
  • Luftansaugmodule für Otto- und Dieselmotoren, Zylinderkopfhauben mit integrierter Ölnebelabscheidung, geregelte Ölpumpensysteme, Ölkühler für Motor- und Getriebeapplikationen und Aktivkohlefiltermodule zur Tankentlüftung

Auf einen Blick (weltweit)

  • Produktionsstandorte: 34
  • Mitarbeiter: 10.524
  • Umsatz: 2.196 Mio. EUR

Stand: 31.12.2015