MAHLE übernimmt Geschäftsfeld Luftansaugsysteme und Luftfiltration von Siemens VDO Automotive

Presse Information [PDF; 19 KB]
Presse Information [RTF; 994 KB]

Stuttgart, 05. Juni 2007 – Der MAHLE Konzern mit Hauptsitz in Stuttgart gab heute bekannt, dass die Akquisition des Geschäftsfeldes Luftansaugsysteme/Luftfiltration des Bereichs Siemens VDO (SVDO) der Siemens AG zum 01.06.2007 erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Die Akquisition umfasst alle weltweiten Einheiten des SVDO Geschäftsfeldes „Ansaugsysteme und Luftfiltration“ mit Standorten in Kanada, Mexiko, England und China. Die Umsätze lagen 2006 bei ca. 300 Mio. Euro, die von ca. 1.000 Mitarbeitern erwirtschaftet wurden. Die Hauptprodukte sind Luftansaugmodule und Luftfiltersysteme für PKW Benzin- und Dieselmotoren.

Prof. Dr. Heinz K. Junker, Vorsitzender der MAHLE Konzern- Geschäftsführung, erklärte in diesem Zusammenhang, dass MAHLE mit der Akquisition des SVDO Geschäftsfeldes seine weltweiten Aktivitäten im Geschäftsfeld Ansaugsysteme und Luftfiltration weiter ausbauen konnte. „Wir werden bereits im nächsten Jahr in diesem Geschäftsfeld einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde Euro erzielen und unsere weltweite Präsenz deutlich stärken. Insbesondere in Nordamerika werden wir in Zukunft komplett aufgestellt sein, aber auch die Regionen Europa und Asien werden durch diese Akquisition weiter wachsen. Um die für die Zukunft notwendigen Synergiepotenziale zu schaffen, werden wir bei der Integration dieses Geschäftsfeldes in den MAHLE Konzern auch geeignete Restrukturierungsmaßnahmen durchführen.“

Der MAHLE Konzern ist einer der 30 weltweit größten Automobilzulieferer. Als führender Hersteller von Komponenten und Systemen für den Verbrennungsmotor und dessen Peripherie zählt MAHLE zu den Top-3-Systemanbietern von Kolbensystemen, Zylinderkomponenten, Ventiltriebsystemen, Luftmanagement- Systemen und Flüssigkeitsmanagement-Systemen. MAHLE beschäftigt mehr als 40.000 Mitarbeiter an 110 Produktionsstandorten und in sieben Forschungs- und Entwicklungszentren. 2006 erzielte MAHLE einen Umsatz von über 4,3 Mrd. EUR (5,8 Mrd. USD).