MAHLE und RIKEN unterzeichnen Memorandum of Understanding für globale Zusammenarbeit

Presse Information [PDF; 23 KB]
Presse Information [RTF; 992 KB]


Stuttgart, 22. Juni 2007 – Der MAHLE Konzern mit Hauptsitz in Stuttgart gab heute bekannt, dass die MAHLE GmbH und RIKEN Corporation am 20. Juni 2007 ein Memorandum of Understanding für eine globale Zusammenarbeit unterzeichnet haben.

 

Ziel der Kooperation ist es, durch Nutzung vorhandener Ressourcen und die Erzeugung von Synergien den Kunden hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können und die beiderseitigen Unternehmenswerte zu stärken. Die Zusammenarbeit zwischen MAHLE und RIKEN basiert auf der Grundlage, die Unabhängigkeit beider Parteien zu respektieren und die Stärken jedes Unternehmens zu nutzen.

Zusätzlich zur Erweiterung des bereits bestehenden 50/50 Joint Ventures Allied Ring Corporation, einem Hersteller von Kolbenringen mit Sitz in Nordamerika, werden beide Unternehmen weltweite Kooperationsprojekte untersuchen und fördern.

MAHLE und RIKEN werden im Hinblick auf die Optimierung von Motorentechnologien in den Bereichen technische Entwicklung und Produktion von Kolbenringen, Motorkomponenten und -systemen, Nockenwellen und anderen Produkten zusammenarbeiten. Das technologische Know-how soll generell durch aktiven technischen Austausch optimiert werden.

Die Zusammenarbeit beinhaltet keine Kapitalbeteiligung zwischen den beiden Unternehmen.

Über MAHLE:
Der MAHLE Konzern ist einer der 30 weltweit größten Automobilzulieferer. Als führender Hersteller von Komponenten und Systemen für den Verbrennungsmotor und dessen Peripherie zählt MAHLE zu den Top-3-Systemanbietern von Kolbensystemen, Zylinderkomponenten, Ventiltriebsystemen, Luftmanagement-Systemen und Flüssigkeitsmanagement-Systemen. MAHLE beschäftigt mehr als 40.000 Mitarbeiter an 110 Produktionsstandorten und in sieben Forschungs- und Entwicklungszentren. 2006 erzielte MAHLE einen Umsatz von über 4,3 Mrd. EUR (5,8 Mrd. USD).

Über RIKEN:
RIKEN Corporation mit Sitz in Tokio ist ein globaler Hersteller von Produkten für die Automobilindustrie und Industriemaschinen sowie anderen industriellen Produkten. Per 31. März 2007 erzielte das Unternehmen einen Nettoumsatz von 91.272 Mio. YEN und beschäftigte 4.073 Mitarbeiter.