Ventiltriebe für Nutzfahrzeuge

Die weitere Optimierung des Ladungswechsels beim Verbrennungsmotor ist entscheidend, um künftige Emissions- und Verbrauchsziele zu erreichen und den anspruchsvollen Anforderungen an die Effizienz moderner Viertakt-Verbrennungsmotoren gerecht zu werden. Schlüsselsystem dabei ist der Ventiltrieb. Ventiltriebsysteme steuern den Ladungswechsel und sind somit ein maßgeblicher Stellhebel für den optimalen Verbrennungsprozess.

Das System ist im Betrieb permanent hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Fortschritte in der Reibungsminderung haben daher unmittelbaren Einfluss auf die Effizienz des Gesamtmotors. Gleichzeitig müssen die Komponenten weiterhin die besonders beim Nutzfahrzeug sehr hohen geforderten Laufleistungen überstehen.