Leichte & Urbane E-Mobilität

Elektrische Antriebssysteme bestehend aus hocheffizienten Elektromotoren und der entsprechenden elektronischen Steuerung sind für den Betrieb in verschiedenen Elektrofahrzeugen bestimmt, wie z.B. Elektromotorrädern und Rollern, sowie Quads  und neuen urbanen Fahrzeugtypen. Durch eingebaute Hochenergie-Permanentmagnete und verlustarme Materialien erreicht der Motor einen Wirkungsgrad von über 90 %.
Die Charakteristiken des Motorgeschwindigkeits-Moments eignen sich für die Anwendung mit direktem Riemenantrieb oder anderen Getriebelösungen. Die Hauptvorteile eines Elektromotors mit  eingebetteten Magneten (IPM) sind hohe Drehmomente und Leistungsdichte. Der Motor arbeitet über die  gesamte Lebensdauer von 20.000 Betriebsstunden wartungsfrei.
Der Inverter erreicht einen Wirkungsgrad von 97%, kann rekuperieren und sorgt mit seiner feldorientierten Vektorsteuerung für ein dynamisches und leises Fahrverhalten bei höchster Effizienz. Er ist voll programmierbar und kommuniziert über gängige Schnittstellen wie z.B. CAN. Das System ist somit ideal geeignet für Anwendungen bei denen Platz, Gewicht und Wirkungsgrad eine hohe Relevanz haben.