Motoren und Steuerungen für Luft- und Wasserstoffgebläse

Kompakte und hocheffiziente Elektromotoren treiben Luftgebläse und Pumpen als Bestandteil von EGT-, DPF- und SCR-Systemen an. Sie tragen zu geringerem Kraftstoffverbrauch und zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen um etwa 3 Prozent bei. Die Bauweise dieser Motoren ermöglicht unter anderem den Antrieb von Wasserstoffgebläsen in Brennstoffzellen und diversen Pumpen in AdBlue-Systemen. Dabei kommt die Technologie bürstenloser Dauermagnetmotoren mit Seltenerdmagneten zum Einsatz. Die sehr kompakten Motoren werden sowohl mit innenliegendem als auch mit außenliegendem Rotor angeboten. Die bürstenlosen Dauermagnetmotoren können durch Steuerungen von MAHLE ergänzt werden.

Zurück zur Übersicht