Motoren für Bremssysteme

Motoren von MAHLE für ABS- und ESC-Aggregate sind auf besonders hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ausgelegt.

Ihr Aufbau ist wasserdicht und korrosionsbeständig. Die Antriebe sind äußerst kompakt und lassen sich flexibel auf alle Konstruktionsvorgaben und Spezifikationen der Kunden anpassen. Sie weisen ein geringes Geräusch- und Vibrationsniveau auf und entsprechen allen internationalen Anforderungen in Bezug auf die elektromagnetische Verträglichkeit. Der Magnetwerkstoff der Motoren ist frei von schweren Seltenen Erden. Ihre Fertigung erfolgt vollautomatisiert nach umweltgerechten Standards.

Motoren für ABS Applikationen zeichnen sich durch eine geringe Baugröße, geringem Gewicht und niedrigen Kosten aus. Ihre Leistung beträgt bis zu 135 Watt.

Motoren von MAHLE für ESC-Systeme weisen durch Hochleistungs-Ferritmagnete eine hohe Leistungsdichte auf - sie sind äußerst kompakt gebaut, dennoch leisten sie je nach Kundenanforderung bis zu 350 Watt.

Bei Bedarf können die Antriebe durch eine Metall-Frontplatte sehr stabil ausgeführt werden. In der aktuellen Version erreichen die Motoren eine hohe Lebensdauer und werden mit bis zu 1000h Betriebsstunden allen aktuellen und zukünftigen ESC Applikationen gerecht.

Künftig bietet MAHLE zudem ein skalierbares Motordesign an welches mit einem Leistungsbereich von bis zu 800 Watt allen zukünftigen Anforderungen im Bereich Fahrassistenzzysteme gerecht wird und unseren Kunden eine Modularisierung ihrer Aggregate ermöglicht.

Für die Bremskraftverstärkung mit einem Elektromotor anstelle von Vakuum bietet MAHLE einen 12V-montierten SPM BLDC Motor an. Der Motor ist speziell für die Bedürfnisse eines elektrischen Bremskraftverstärkers (EBB) ausgelegt. Die skalierbare Drehmomentausgabe ermöglicht es, den individuellen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden und zeichnet sich durch ein robustes Design und eine hohe Leistungsdichte aus.