PTC-Heizer

Moderne, verbrauchsoptimierte Motoren liefern bei Kaltstart und bei bestimmten Fahrsituationen nicht immer genügend Abwärme für eine schnelle Erwärmung des Innenraums. Um dennoch klare Scheiben und optimalen Wärmekomfort zu gewährleisten, wird der Fahrgastraum mit Hilfe von elektrischen PTC-Zuheizern, die ihre Energie aus dem Bordnetz erhalten, zusätzlich beheizt. Es stehen Ausführungen mit und ohne integriertem Regler zur Verfügung.

Hochvolt-PTC-Heizer

Bei Plug-in-Hybriden, Elektrofahrzeugen mit Range-Extender und reinen Elektrofahrzeugen reicht die im elektrischen Fahrmodus im Antriebssystem anfallende Abwärme für die Beheizung der Fahrzeugkabine nicht aus. Es ist deshalb ein vom Antriebsystem unabhängiges Heizsystem mit einer Leistung von bis zu 7 kW notwendig. Eine energieeffiziente, kompakte und sichere Lösung zur Innenraumheizung von Elektrofahrzeugen ist der Hochvolt-PTC-Heizer.