Ölfiltermodule

Die Entwicklung und Fertigung von komplexen Ölfiltermodulen zählt seit Langem zu den Kernkompetenzen von MAHLE. Mit der Betrachtung des Gesamtsystems „Motorschmierung und Kühlung" ergeben sich neben der Filtration und Kühlung des Schmieröls Ansätze für die Integration vieler weiterer Funktionen. Dazu gehören Ölnebelabscheidung, Sensorik für Druck- und Temperatursteuerung, Regelung für Öldruck- und Kurbelgehäusedruck-Regulierung sowie die optionale Einbindung eines Kraftstoffkühlers. Diese Integration und der Einsatz modernster Werkstoffe – insbesondere von Hochleistungskunststoffen – führen zu deutlichen Kosten- und Gewichtseinsparungen. Zunehmend werden voll veraschbare Öko-Filtereinsätze eingesetzt, die einfach zu wechseln und zu entsorgen sind. Langzeit-Filterelemente auf Basis modernster Filtermedien und Fertigungsprozesse liefern einen unverzichtbaren Beitrag zur Verlängerung der Serviceintervalle.