Kolbenassemblies & PCU

Moderne Motoren stellen höhere Anforderungen an Zylinderkomponenten als jemals zuvor: Bei höheren Betriebstemperaturen und -drücken gilt es, Emissionen zu reduzieren. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit innovativer Konzepte und Materialien in ganz neuer Leistungsstärke. Aber auch das Denken in Systemen und Gesamtzusammenhängen trägt maßgeblich dazu bei, die Ziele zu erreichen. Nur mit optimal abgestimmten Komponenten werden weitere Leistungsreserven mobilisiert.

Mit der „Power Cell Unit“, bestehend aus Kolben mit Ringen und Bolzen, Zylinderlaufbuchse und Pleuel mit Lagerschalen, bietet MAHLE ein System an, das auf Grund seiner vereinfachten Montage und optimal aufeinander abgestimmten Auslegung dem Kunden wirtschaftliche und logistische Vorteile bringt.