Ventiltriebe für Pkw

Die weitere Optimierung des Ladungswechsels beim Verbrennungsmotor ist entscheidend, um künftige Emissions- und Verbrauchsziele zu erreichen und den anspruchsvollen Anforderungen an die Effizienz moderner Viertakt-Verbrennungsmotoren gerecht zu werden. Das gilt gleichermaßen für Otto- wie Dieselmotoren. Schlüsselsystem dabei ist der Ventiltrieb.

Ventiltriebsysteme steuern den Ladungswechsel und sind somit ein maßgeblicher Stellhebel für den optimalen Verbrennungsprozess. Die Komponenten des Ventiltriebsystems sind dabei hohen Belastungen ausgesetzt. Neben dem Verschleiß durch mechanische Kräfte stellen insbesondere die steigenden Verbrennungsdrücke und -temperaturen wachsende Anforderungen an die Werkstoffe und die Wärmeabfuhr bei verbrennungsseitigen Komponenten.