Verbot und Deklaration von Inhaltsstoffen

Die in den nachfolgenden Links zu Verordnungen, Richtlinien und Gesetzen gelisteten verbotenen und deklarationspflichtigen Inhaltsstoffe dürfen in Produkten sowie den dazu verwendeten Hilfs- und Betriebsmitteln, die an MAHLE geliefert werden, nicht enthalten sein bzw. müssen deklariert werden.

Für alle Erzeugnisse, Bauteile, Werkstoffe und Stoffzubereitungen in der Lieferkette Automotive ist es verpflichtend eine Eintragung in das internationale Material Daten System (IMDS) durchzuführen.


Global Automotive Declarable Substance List (GADLS) - nur in Englisch

REACH 1907/2006/EG: Artikel 33 (SVHC Stoffe)

EU-RoHS 95/2002/EG

Batterie- und Akkumulator-Richtlinie, 2006/66/EG

IMDS