Wir engagieren uns für Mensch und Umwelt

Bildung ist ein Schlüssel zum sozialen Aufstieg. Deswegen fördern wir gezielt Bildungsprojekte wie „Formare“ in Brasilien.

Als weltweit agierendes Unternehmen tragen wir gesellschaftliche Verantwortung.

Unsere Innovationen, ressourcenschonenden Technologien und modernen Fertigungsverfahren tragen dazu bei, dass Mensch und Umwelt immer weniger belastet werden. In allen Bereichen des Konzerns arbeiten wir daran, hier noch besser zu werden.

Als Akteur in der Gesellschaft übernehmen wir zudem immer mehr soziale Verantwortung. Wohltätige Projekte, Spendensammlungen und gemeinnützige Aktionen werden oft lokal initiiert – getragen vom freiwilligen Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als „freundlicher Nachbar“ Mitverantwortung für das Gemeinwesen zu übernehmen, ist fester Bestandteil der MAHLE Kultur.

Beispiele für unser gloables Engagement:

alt

Südafrika: Focus on iThemba

In Südafrika beteiligt sich MAHLE seit einigen Jahren an dem Projekt „Focus on iThemba“ („iThemba“ ist Zulu und bedeutet „Hoffnung“), mit dem die schulische und weiterführende Ausbildung von Waisenkindern gefördert wird. Dabei geht es nicht nur um finanzielle Unterstützung. Den Jugendlichen werden konkrete Perspektiven angeboten, etwa die spätere Übernahme als MAHLE Mitarbeiter.
China: das Sprout-Programm

China: das Sprout-Programm

Zusammen mit der Mittelschule Fengxian Qingxi in Shanghai rief MAHLE das Sprout-Programm ins Leben, in dem die Vermittlung praxisbezogenen Wissens im Vordergrund steht: MAHLE Mitarbeiter halten an der Schule Vorträge, bieten praktische Übungen an und organisieren für die Schüler spannende Wettbewerbe.

Brasilien: Hilfe zur Selbsthilfe

Brasilien: Hilfe zur Selbsthilfe

In der Nähe des brasilianischen Standortes Mogi Guaçu unterstützt MAHLE die landwirtschaftliche Gemeinde „Vergel“, die rund 100 Kleinbauern als Kooperative betreiben. Die dort geernteten Bio-Lebensmittel kommen inzwischen sogar in unserem Betriebsrestaurant in Mogi Guaçu auf den Tisch.

Indien: Solidarität mit den Schwachen

Indien: Solidarität mit den Schwachen

MAHLE Mitarbeiter engagieren sich regelmäßig ehrenamtlich in Kinder- sowie Altenheimen und helfen internationalen Hilfsorganisationen durch Blut- und Stammzellenspenden, beispielsweise in Pune, wo Mitarbeiter regelmäßig Blut für das „Sassoon Krankenhaus“ spenden.