Für die vernetzte Werkstatt und die Antriebsarten der Zukunft – MAHLE Aftermarket unterstützt den Kfz-Profi von morgen

Stuttgart, 11. September 2018 – Für die Werkstatt 4.0 von morgen und für eine Vielfalt von Antriebsarten stellt MAHLE Aftermarket auf der Automechanika Frankfurt seine Service- und Lösungskompetenz unter Beweis. Effiziente und intuitive Lösungen, mit denen Werkstätten Zeit und Geld sparen, stehen im Fokus der MAHLE Messepräsenz in Frankfurt vom 11. bis zum 15. September 2018.

  • Konsequente Entwicklung zum Lösungsanbieter
  • Neu: Schnelle, intuitive Fahrzeugdiagnose und Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen
  • Ausbau des Bereichs Thermomanagement
  • Innovationen in Halle 3.0, Stand A11/A20, und Halle 9.0, Stand D16/D36

„Die Werkstatt von morgen ist vernetzt. Wir bieten Werkstattprofis heute schon die erforderlichen Produkte, Services und Lösungen, damit sie auch in Zukunft effizient und erfolgreich arbeiten können“, sagte Arnd Franz, Mitglied der MAHLE Konzern-Geschäftsführung und zuständig für Automotive-Vertrieb und Anwendungsentwicklung sowie für den Geschäftsbereich Aftermarket, anlässlich der MAHLE Pressekonferenz zum Auftakt der Automechanika. „Fahrzeugdiagnose, Klimaservicegeräte und Kalibrier-Tool für Fahrerassistenzsysteme – unsere Highlights in der Werkstattausrüstung – sind miteinander kompatibel und bleiben dank automatischer Updates immer auf dem neuesten Stand. Das spart den Werkstätten Zeit und vor allem Kosten, weil sie die Lösungen über Jahre hinweg nutzen können.“

Rapide Fahrzeugdiagnose TechPRO®

Zentral für die Werkstattausrüstungen, die in Frankfurt erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden (Halle 9.0, D16/D36), ist die neue Diagnose MAHLE TechPRO®. Innerhalb von nur sieben Sekunden ist die Lösung bereit für den Einsatz. Das offene System ist besonders flexibel, was die Wahl des Betriebssystems angeht. Auch bei der Fahrzeugidentifikation stehen Werkstätten mehrere Möglichkeiten offen.

Digitale Lösung zum Kalibrieren von Fahrerassistenzsystemen

Eine weitere Weltpremiere ist die zum Patent angemeldete Lösung TechPRO ADAS: Mit diesem Tool können Werkstätten Fahrerassistenzsysteme einfach und schnell justieren und kalibrieren – und zwar mit nur einer digitalen Kalibriertafel. Dies spart Zeit und Geld. Das Tool wird fortlaufend online aktualisiert und die Fahrzeugabdeckung erweitert. Mit der intuitiv bedienbaren und nachhaltigen Lösung setzt MAHLE neue Maßstäbe in diesem vielversprechenden Produktbereich.

Die neue Generation von Klimaservicegeräten von MAHLE Aftermarket ergänzt die Weltpremieren aus dem Hause MAHLE Aftermarket. Werkstätten profitieren mit den jeweils sechs neuenGeräten der Marken MAHLE und BRAIN BEE von deutlich kürzeren Servicezeiten, geringeren Servicekosten und einem Plus an Sicherheit. Weiterer Vorteil für die Werkstatt-Profis: Sowohl ADAS-Tool als auch Klimaservicegeräte sind mit TechPRO® kompatibel.

Für jede Antriebsart die passende Lösung

Auch im Bereich der Ersatzteile in Originalqualität wartet MAHLE mit einigen Neuheiten auf. „MAHLE hat den Anspruch, die Mobilität der Zukunft zu gestalten“, erklärte Arnd Franz. „Aus diesem Grund verfolgen wir eine duale Strategie hinsichtlich der Antriebsarten: Wir optimieren den Verbrennungsmotor weiter und arbeiten gleichzeitig an der flächendeckenden Verbreitung der Elektromobilität.“ So zeigt MAHLE auf dem Stand A11/A20 in Halle 3.0 neben Produkten der Steuerungs- und Leistungselektronik das ab 2020 neu bei MAHLE Aftermarket verfügbare Spektrum an Thermomanagement-Lösungen des MAHLE Konzerns. „Das Thermomanagement ist für uns auch in Zukunft strategischrelevant. Das gilt nicht nur im OE-Bereich, sondern auch im Aftermarket, und zwar unabhängig von den jeweiligen Antriebsarten“, so Arnd Franz. „Ein Meilenstein für MAHLE ist daher, dass wir ab dem Jahr 2020 die gesamte OE-Kompetenz für Kühlung und Klimatisierung auch unseren Kunden im Aftermarket anbieten können.“

CareMetix® zuverlässig in Langzeitmessung

Für ein gesundes Wohlfühlklima im Fahrzeug sorgt der Innenraumfilter CareMetix®. Er reduziert dank fünf spezifischer FilterlagenBelastungen der Atemwege für Autofahrer und Mitfahrer auf ein absolutes Minimum. Eine jüngst abgeschlossene Langzeitmessung belegt, dass CareMetix® auch über längere Zeiträume in gleichbleibend hohem Maß zuverlässigunangenehme Gerüche wie Ammoniak, aber auch Abgase wie Schwefeldioxid eliminiert.

Über MAHLE

MAHLE ist ein international führender Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie sowie Wegbereiter für die Mobilität von morgen. Das Produktportfolio deckt alle wichtigen Fragestellungen entlang des Antriebsstrangs und der Klimatechnik ab – für Antriebe mit Verbrennungsmotor gleichermaßen wie für die Elektromobilität. Der Konzern hat im Jahr 2017 mit rund 78.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 12,8 Milliarden Euro erwirtschaftet und ist mit 170 Produktionsstandorten in mehr als 30 Ländern vertreten.

Über MAHLE Aftermarket

MAHLE Aftermarket, der auf Ersatzteile spezialisierte Geschäftsbereich, nutzt das Know-how aus der Serienfertigung der Erstausrüstung für das Produktprogramm im automobilen Aftermarket und beliefert Partner in Handel, Werkstatt und Motorinstandsetzung. Die von der Sparte MAHLE Service Solutions entwickelten Produkte für die Werkstattausrüstung sowie umfassende Services und individuelle Schulungsangebote ergänzen das Angebot. Die gesamte Kompetenz steckt in den Marken MAHLE ORIGINAL, BRAIN BEE, BEHR, CLEVITE, IZUMI, KNECHT FILTER und METAL LEVE.

MAHLE Aftermarket ist weltweit an 25 Standorten und weiteren Vertriebsbüros mit rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten. Der Geschäftsbereich verzeichnete 2017 weltweit ein Umsatzvolumen von über 950 Millionen Euro.

Für Rückfragen:

MAHLE GmbH
Bettina Schlegel
Corporate Communications | Public Relations
Pragstraße 26–46
70376 Stuttgart

Telefon: +49 (0) 711-501-13185
E-Mail: bettina.schlegel@mahle.com

 

Geschäftsbericht

So war unser Jahr 2017