MAHLE bringt ersten gekühlten Gaming-Stuhl

Stuttgart, 31. März 2022

  • Marktstart für Gaming-Stuhl „Argon“ mit integrierter Kühlung von Corporate Start-up Com4Gaming
  • Kombination atmungsaktiver Materialien mit aktiver Belüftung
  • Hervorragende ergonomische Eigenschaften
  • „Argon“ erfüllt gängige Normen für Bürostühle
  • Über www.com4-gaming.de ab sofort zum Preis von 479,00 Euro bestellbar

Gamer können aufatmen, denn künftig können sie auch beim Thema Sitzkomfort ein neues Level erreichen. „Argon“ heißt der weltweit erste Gaming-Stuhl mit effizienter integrierter Kühlung. Entwickelt wurde er von Com4Gaming, einem Corporate Startup des Automobilzulieferers und Thermomanagement-Spezialisten MAHLE. Jetzt kommt er auf den Markt. „Argon“ kombiniert atmungsaktive Materialien mit einer aktiven Belüftung. Das garantiert ein angenehmes Sitzklima und anhaltenden Sitzkomfort bei langen Sessions und hohen Außentemperaturen. Dazu verfügt der Gaming-Stuhl über hervorragende ergonomische Eigenschaften, so dass er auch die gängigen Normen für Bürostühle erfüllt. Er kann also auch prima im Büro oder Homeoffice für Komfort sorgen. Über die Website www.com4-gaming.de ist der Stuhl ab sofort zum Preis von 479,00 Euro inklusive Versandkosten bestellbar.

„Der natürliche Kühleffekt kann die Hautoberfläche bei entsprechenden Umgebungsbedingungen auf bis zu 10 °C unterhalb der Raumtemperatur abkühlen.“ sagte Dr. Mario Wallisch, Produktmanager bei Com4Gaming. „Sobald der Körper weniger schwitzt, verringert sich auch der Kühleffekt. Das System ist also selbstregulierend“, ergänzte Matthias Ganz, verantwortlich für die Produktentwicklung.

Der individuell anpassbare und ergonomische „Argon“ verfügt über eine bequeme Kaltschaumpolsterung mit integrierter Lordosenstütze und 4D-Armauflagen. Eine arretierbare Wipp- und Neigungsfunktion sowie weiche Rollen, die den Untergrund nicht beschädigen können und ein leises Rollverhalten garantieren, erhöhen den Komfort weiter. Er ist bis 150 Kilogramm belastbar, für Körpergrößen von 165 bis 195 cm empfohlen und kann über ein mitgeliefertes USB-Stromkabel oder eine optional erhältliche Power Bank mit Strom versorgt werden. Diese kann zu diesem Zweck in einem integrierten Fach an der Unterseite des Stuhls verstaut werden und ermöglicht einen mehrtägigen Betrieb. Die hochwertige Oberfläche des Stuhls besteht aus hygienischem und perforiertem veganem Leder.

Com4Gaming arbeitet bereits an weiteren Produkten und will sein Portfolio in Zukunft um weitere Modelle erweitern. Das Corporate Start-up ist aus dem MAHLE Incubator entstanden. Seit 2017 bietet der MAHLE Incubator den Mitarbeitenden des Konzerns ein Start-up-ähnliches Umfeld, in dem bereichsübergreifende Teams Produktideen und Geschäftsmodelle einbringen und eigenverantwortlich entwickeln können. Das große Ziel dabei: mit innovativen Ideen neue Märkte für MAHLE zu identifizieren und mit neuen Produkten zu erschließen.

 

img

Ergonomisch und edel – der Com4Gaming „Argon“

Download [JPG; 2833 KB]
img

Ergonomisch und edel – der Com4Gaming „Argon“

Download [JPG; 910 KB]
img

Video: der Com4Gaming „Argon“

Download [JPG; 3033 KB]
img
play

Video

 

Ansprechpartner in der MAHLE Kommunikation:

Ruben Danisch
Leiter Kommunikation Unternehmen/Wirtschaft & Produkt
Telefon: +49 711 501-12199
E-Mail: ruben.danisch@mahle.com

Christopher Rimmele
Sprecher Produkt, Technologien und Aftermarket
Telefon: +49 711 501-12374
E-Mail: christopher.rimmele@mahle.com