Die Entwicklung elektrisch angetriebener Nebenaggregate in der Automobilindustrie führt zu immer höheren Anforderungen hinsichtlich Zuverlässigkeit, Komfort, Sicherheit, Energieeffizienz und Umwelt.

MAHLE zeichnet sich hierbei durch eine hohe technologische Kompetenz und Wettbewerbsfähigkeit als weltweit etablierter Anbieter aus und ist als Entwicklungslieferant von Elektromotoren für die anspruchsvollsten Segmente der Automobilbranche bekannt. Die Auslegung des Mechatroniksystems wird bei MAHLE mit der Einführung neuer Technologien und dem Einsatz neuartiger Materialien und Komponenten kontinuierlich optimiert.

Elektrische Pumpenmotoren

Elektromotoren treiben auch Pumpen für Wasser oder andere Flüssigkeiten an. Ihr Einsatz ist in nasser oder trockener Rotorumgebung möglich. Zu den Vorteilen der neuen elektrischen Wasserpumpenmotoren in modernen Hybrid- oder Elektrofahrzeugen gehören ein besser geregelter Kühlmittelfluss, ein geringerer Kraftstoffverbrauch und reduzierte Schadstoffemissionen (CO2), eine längere Lebensdauer der Pumpe und ein leiserer Betrieb. Um eine lange Lebensdauer mit hoher Zuverlässigkeit zu gewährleisten, wird der Rotor bei Betrieb in nasser Umgebung auf höchst innovative Art geschützt.

Motoren für elektrische Bremskraftverstärker (EBB)

Für die Bremskraftverstärkung mit einem Elektromotor anstelle von Vakuum bietet MAHLE einen 12V-montierten SPM BLDC Motor an. Der Motor ist speziell für die Bedürfnisse eines elektrischen Bremskraftverstärkers (EBB) ausgelegt. Die skalierbare Drehmomentausgabe ermöglicht es, den individuellen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden und zeichnet sich durch ein robustes Design und eine hohe Leistungsdichte aus.